ighid für Städte und Gemeinden

Weniger Hundekot bei geringeren Kosten

 

Leiden Ihre Bürger auch darunter, dass Hundehaufen in Parks, in Grünanlagen, auf Straßen und Gehwegen, auf Plätzen rund um Kindergärten und Schulen nicht ordnungsgemäß entsorgt werden?

 

Holen Sie sich die professionelle Hilfe von ighid.

Mit einem Konzept, das:

  • uneinsichtige Hundehalter zum Umdenken anregt
  • die Zahl der herumliegenden Hundehaufen nachhaltig reduziert
  • bis zu 50% der Kosten einspart*

ighid hat sich zur Aufgabe gemacht, Städte und Gemeinden dabei zu unterstützen, die Zahl der Haufen im öffentlichen Raum deutlich zu reduzieren.

Unsere Arbeit erfordert:

  • keine Verbotsschilder
  • keine Bußgelderhöhung
  • keine Steuererhöhung

Vereinbaren Sie ein kostenloses Beratungsgespräch.

Sie haben es in der Hand.

Ein Klick zum Kontakt

* (Kosten sind immer Abhängig von den zur Verfügung stehenden Sponsoren. Lokal, regional sowie national.)

Städte und Gemeinden müssen umdenken

Nutzen Sie unsere Kompetenz zum Wohle Ihrer Stadt bzw. Gemeinde

 

  • Schaffen Sie sich ein seit Jahren immer wiederkehrendes Problem dauerhaft vom Hals
  • Sparen Sie durch den Einsatz nachhaltiger Maßnahmen Geld ein, dass an anderer Stelle dringender gebraucht wird
  • Profitieren Sie von einem Image-Gewinn im Außenverhältnis
  • Profitieren Sie von einem Image-Gewinn im Innenverhältnis
  • Profitieren Sie von den Fördermöglichkeiten der ighid

ihgid a5 karte Babys und Kleinkinder m Rand DIN A5

Zahl der Hundehasser steigt bundesweit an

Rollstuhlfahrer und Hundekot